Aktiv Demokratie betreiben
Hier entsteht demnächst eine Seite, für Menschen, die sich aktiv in die Polik einmischen möchten.

Für Frieden, Freiheit, Umwelt und Demokratie

Frieden
Herzlichen Glückwunsch an das Nobelpreiskomitee.
Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an den chinesischen Dissidenten Liu Xiaobo. Das norwegische Nobelpreiskomitee ehrt ihn für seinen "langen und gewaltlosen Kampf für fundamentale Menschenrechte in China". Für die chinesische Regierung ist die Vergabe an Liu eine Provokation. Das war ein gelungener Coup.


 Frau Merkel und Herr Westerwelle, wir fordern Sie auf unsere Demokratie zu erhalten!
 
Daher fordern wir Frau Merkel und Herrn Westerwelle auf:
Atomkraftwerksverlängerung: NEIN DANKE;
Umgehung des Bundesrates: NEIN DANKE;
Sozialabbau: NEIN DANKE;
Stuttgart 21: NEIN DANKE;
Afghanistan: NEIN DANKE;
Abbau der Demokratie: NEIN DANKE,
Volksverhetzung: NEIN DANKE,
Menschenrechtsverletzung: NEIN DANKE;
Einhaltung unserer Grundgesetze: JA DANKE;
Achtung der Menschenwürde: JA DANKE.

Die neuen Hartz IV-Gesetze
Ein Platz an der Sonne für alle Hartz IV Empfänger...Mit 5 € sind Sie dabei


Die Würde des Menschen hat dann keinen Bestand, wenn wirtschaftliche Interessen vorliegen.....(China, Tibet, Afrika und und und).

Zum besseren Verständnis für Frau Merkel und Herrn Westerwelle:
Grundgesetz Artikel 1: (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
Artikel 20: (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
Artikel 20a: Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung und nach Maßgabe von Gesetz und Recht durch die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung.
Artikel 26: (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen..
lucifer 2010......Berlin